2016 11 09 Klubabend Super 8 im November
Super 8 Filme im Original und in digitalisierter Form
Leider war unser Karl Schwarz verhindert, also musste Alfred Pöll als Vorführer der Super 8 Beiträge einspringen. Zuerst zeigte uns Alfred eigene Produktionen vom Holzfischen am Inn (1985) und vom 100 Jahr Jubiläum der Arlbergbahn(1984). Beide Beiträge zeigte er uns synchron im Original und in digitalisierter Form nebeneinander auf der Leinwand. Es wurde gut sichtbar, dass bei der Digitalisierung von Super 8 Filmen einiges an Qualität herauszuholen ist. Ein weiterer Beitrag handelte von der Herstellung von Preisselbeermarmelade. Das Sammeln im Kreise der Familie bis zur Herstellung des Endproduktes wurde gezeigt. Zwei Beiträge kamen von Peter Schwarz. In Coproduktion (mit Karl Schwarz) fertigte er den Kurzfilm "Eisiger Weg". Ein besonderer Leckerbissen war der Zeichentrickfilm "Nebel in der Bakerstreet". Ein Höhepunkt der Super 8 Produktion im damaligen Vereinsleben. Eine weitere Seltenheit, höchst interessant wurde uns von Ernst Röck gezeigt. Die "Staatsmeisterschaft der Schnupfer" in Roppen war ein lustiger, perfekt herghestellter Bericht über das Großereignis im Roppen der 80iger Jahre. Den Abend ließen wir dann bei Kastanien, Glühwein und Nüssen ausklingen. Danke an Peter Schwarz, der uns dazu eingeladen hat.
Klubabende und Treffen bis auf Weiteres abgesagt.

Liebe FilmerInnen,
aufgrund der derzeitigen Lage mit dem Corona-Virus und den damit verbundenen Gefahren haben selbstverständlich auch wir auf das Abhalten von Treffen verzichtet. Unser Klubabend im April mit den Filmfreunden aus Vorarlberg wird auf unbestimmte Zeit verschoben.